News

Gärvollautomaten / Langzeitgärer 2010

In der Nutzung genial einfach, in der technischen Ausstattung einfach genial, präsentieren wir Ihnen unsere neuen Gärprozessoren.
Unser Dank gilt hier allen unseren Kunden, denen wir letztendlich nur zuhören mussten, um in Verbindung mit unserem Fachwissen diesen großen Entwicklungsschritt zu gehen.
 langzeitgaerer

 

 

Technische Ausstattung

 

Kältetechnik:

  • Kompromisslos große Verdampferfläche für hohe Grundfeuchte
  • Optional: Edelstahlverdampfer
  • Stufenlose Drehzahlregelung für Verdampfer- und Verflüssigerlüfter
  • Optimierte Verflüssiger für wärmere Umgebungsbedingungen bzw. Wärmepumpenschaltung.
  • Optional: Elektronische Expansionsventile und drehzahlgeregelte Verdichter
  • Anmerkung: Unter bestimmten Bedingungen gibt es hierfür Förderungen des Bundes aufgrund des hohen Energieeinsparpotenziales.

 

Zellenkorpus:

  • Deutsches Markenfabrikat mit 5 Jahren Garantie
  • Zellenkorpus mit Edelstahloberflächen innen und in der Front inkl. Rammschutz
  • FCKW freie Schäumung 100 mm Wandstärke
  • Im Filialbereich wahlweise mit 50 mm Bodenisolierung
  • Bodenwanne aus Edelstahl fugenlos verschweißt mit Wandanschlußprofil
  • In der Edelstahldruckdecke installierte 12 V Halogenbeleuchtung

 

Steuerung:

  • Digitale Computersteuerung mit farbigem Touchpanel und Textanzeige
  • Programme für herkömmliche Gärautomatik und Langzeitgare.
  • Die Prozeßabläufe sind beliebig wählbar!
  • Ob Sie Ihre Ware erst angaren und dann kühlen wollen, oder ob Sie die Ware im Schnellkühlbetrieb zuerst frosten wollen, ist frei wählbar. Jede beliebige Variante ist ohne Zusatzkosten einstellbar.
  • Aufzeichnung von Temperatur und Feuchte mit Datum und Uhrzeit über handelsübliche SIM-Karte als Exceltabelle. (einfacher geht es nicht mehr)
  • Individuelle Programmierung möglich.
  • Einfaches Softwareupdate über einen USB- Stick
  • Bis zu 10 Anlagen sind auf Wunsch über ein Display (bis 17 Zoll) steuerbar.
  • Wärmepumpenschaltung als Variante in der Software schaltbar.
  • Kostenlose Störmeldung aufs Handy (lediglich eine Prepaidkarte eines beliebigen Anbieters ist notwendig)
  • Störungs und Ereignistabelle integriert. Anm.: Türöffnung, Stromausfall etc.
  • Komplette Elektroarbeiten (außer Zuleitung)

 

Befeuchtungssystem:

  • Kaltdampfbefeuchtung (Standard)
  • Optional: Elektrodendampfbefeuchtung
  • Optional: Ultraschallbefeuchter

 

Innenausbau / Luftführungssystem:

  • Edelstahldruckwandsystem für gleichmäßige Warenqualität im ganzen Raum
  • Ansaugflächen mit speziell ausgelegten Edelstahllochblechen
  • Abflüsse aus Edelstahl.

 

Optional:

  • Beheizung durch Wärmepumpenfunktion

 

Sonstiges:

  • Garantierte Reaktionszeit von 3 Stunden im Havariefall
  • Kostenlose und online geführte Logbücher als Anlagenhistorie
    Verpflichtend für Anlagen mit Kältemittelfüllung > 3kg nach EG-VO 842
  • Garantiezeitverlängerung bei Abschluss eines Wartungsvertrages

 

console1
console2

 

 

Wir führen Ihnen gerne kostenfrei und unverbindlich unsere neue Steuerung vor, oder vereinbaren mit Ihnen Besichtigungstermine bei unseren Referenzkunden.

Neues Kundencenter

Kundenspezifisches Dokumenten-Management

Hier bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, die technischen Unterlagen Ihrer Kälte- und Klimaanlagen einzusehen, abzuspeichern oder zu drucken.

Die gesetzliche Forderung einer spezifischen Anlagenhistorie zum Verbrauch von umweltschutzrelevanten Stoffen wie Kältemittel und Maschinenölen, wird in Form eines Anlagenlogbuches zu jeder Ihrer Anlagen geführt.
Darüber hinaus wird jeder Reparatureinsatz an Ihrer Kälte- und Klimaanlage dokumentiert.

 

Verordnung-EG_2009-1005_H-FCKWMusterlogbuch Download

Kaltdampfbefeuchtung

Funktion der Befeuchtungseinrichtung:

Seit inzwischen 5 Jahren bauen wir erfolgreich unser Kaltdampfbefeuchtungssystem in unsere Teigkonditonierungsanlagen ein.
Bei der so genannten Kaltdampfbefeuchtung wird Kaltwasser in Verbindung mit Druckluft und anlagenspezifisch ausgelegten Nebeldüsen in einem feinen Wassernebel dem Raum zugeführt. Die damit erzeugte große Oberfläche der Wassertröpfchen wird leicht von der Luft aufgenommen und bringt eine gleichmäßige Feuchte in den Raum. Vorteile des Systems gegenüber Dampfbefeuchtung und der Befeuchtungsrinne:

  • Die Energiekosten sind wesentlich geringer (ca. 25 %)
  • Kein Gegenkühlen aufgrund überschwingender Temperatur notwendig
  • Geringere Wartungskosten
  • Hygienisch unbedenklich
  • Nebeldüsen sind ohne Werkzeug leicht austauschbar

Vorteile gegenüber Ultraschallbefeuchtern:

  • Keine großen Anforderungen an die Wasserqualität
  • Investitionskosten wesentlich geringer
  • Neuste Düsentechnologie erzeugt einen Nebel mit einer Tröpfchengröße von unter 40 µm und kommt damit annähernd an den feineren aber wesentlich teureren Wassernebel der Ultraschallbefeuchter heran.
  • Wesentlich geringerer Wartungsaufwand

Wärmepumpenfunktion für Gärautomaten

Fast jeder hat schon von dieser Technologie im Zusammenhang mit der Beheizung von Einfamilienhäusern gehört oder gelesen. Heizen mit Umweltwärme usw. sind die Schlagworte dafür. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als eine auf diesen Einsatz optimierte Kälteanlage. Kein Mensch käme heutzutage auf die Idee, sein Haus mit einer Elektroheizung zu beheizen.

Der Grund: Bei einer Elektroheizung wendet man für die Erzeugung von 1 kW Wärme im Idealfall 1 kW teuren Strom auf. Bei den meisten Gärautomaten wird aber genau das getan. Dabei haben die Nutzer von Gärautomaten in 100 % aller Fälle eine Wärmepumpe in Ihrer Backstube stehen. Durch die Installation eines Kreislaufumkehrventils und die Verlegung einer zusätzlichen Rohrleitung kann man die Kühlanlage fürs Heizen und Kühlen nutzen. Je nach Umgebungsbedingungen lassen sich auf diese Weise 40 – 60 % Energie einsparen.
Als Nebeneffekt wird der ohnehin meist zu warme Maschinenraum gekühlt.Insbesondere im Filialbereich sind durch die hohen Umgebungstemperaturen (Backofen) und der langen Gärzeiten unglaublich hohe COP Werte (Leistungszahl) erzielbar.

Neue Projekte

Firma Chateau Blanc (Frankreich) Teigkühlungen für eine Croissantfertigung
Firma Vion Hilden GmbH Verbundkälteanlagen mit frequenzgeregelten
Verdichtern und elektronischen Expansionsventilen zur Energieoptimierung für eine Fleischverarbeitung (210 kW)
Firma Brata / Neuss Kühlwassersystem für Prozeßkühlung
Schüttwasserkühlung für Teigproduktion
Gesamtkälteleistung: 290 kW
Bäckerei Höschler Köln Langzeitgärraum mit Kaltdampfbefeuchtung und frequenzgeregeltem Verdichter
Bäckerei Von den Steinen und Polick Wuppertal Tiefkühl / Normalkühlraum mit frequenzgeregeltem Kälteaggregat
Bäckerei Bernhardt Hannover Langzeitgärräume und Lagerkühler mit Kaltdampfbefeuchtung und energieoptimierten frequenzgeregelten Verdichtern.
Firma Storopack Mainleus Trockenkammern für Kunststoffteile